blutegel leech hirudo medicinalis
    NEU: Forum Blutegel in Aquaristik und Therapie  
    Download:  
    Therapeuteninfo
 
    Patienteninfo  
    Tierhalterinfo  
    Blutegel Bilder  
       
       
Home
Aquaristik
Krankheiten blutegel therapie
Die Therapie blutegel therapie
Der Blutegel blutegel therapie
Therapeut/innen
Weiterbildung blutegel therapie
Zubehör / Bücherblutegel therapie
Forum Blutegel
Blutegel bestellen
Kontakt
blutegel freecall telefon
Blutegel Deutschland Blutegelversand Österreich Blutegelversand Schweiz Medicinal Leeches english Sanguisuga Italia
sangsue blodsuger sangsue bdella leech
bloedzuiger pijawka spain sanguijuela pijavice sanguessuga
blodigle leech pijavice pijavka iilimato

Blutegeltherapie bei Pferden

Pferde Krankheiten

Bei Pferden wird die Behandlung des Pferds mit Blutegeln bei den folgenden Pferde Krankheiten eingesetzt:
- akute Rehe
- Satteldruck
- Fesselträgerentzündungen
- Arthritis
- Arthrose
- Spat
- Omarthrose (Schultergelenkserkrankung)
- Podotrochlose (Hufrollenerkrankung)
- Gonarthrose (Kniegelenk)
- Schale
- Abszesse
- Furunkel/Karbunkel
- Tendinitis (Sehnenentzündung)
- Patellaluxation
- Wirbelsäulenerkrankun
- wiederkehrende Augenentzündung
- Gelenkgallen, Bursitiden

Ablauf der Blutegeltherapie beim Pferd

Die geplante Bißstelle beim Pferd wird je nach Bedarf etwas rasiert. Die Ansatzstelle nur mit klarem Wasser reinigen. Auf alle Fälle sollten keine Lotionen oder Desinfektionsmittel beim Pferd verwendet werden, denn sonst verweigern die Blutegel das Anbeissen. Zur Appetitanregung des Blutegels empfiehlt sich die Ansatzstelle beim Pferd mit einer Kanüle leicht anzuritzen, sodaß ein kleiner Blutstropfen austritt.

Nach dem Ansetzen der Blutegel am Pferd saugen die Blutegel für ca 30 Minuten am Pferd. Dannach fallen die Blutegel von selbst vom Pferd ab. Die Nachblutung dauert ca 12 Stunden beim Pferd.

>>Folder Blutegeltherapie Tierhalterinfo zum download

    Email senden  
    Seite senden  
    Zu den Favoriten  
    Seite empfehlen  
    Seite drucken  
    Impressum  
    Sitemap  
       
       
       
       
       
       
       
    Fragen zur Aquaristik und Therapie  
    blutegel@blutegel.org  
    www.blutegel.org